Offene Seminare
Jedes Jahr bieten wir Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmern die Möglichkeit, sich in offenen Seminaren bestimmten Fachthemen zu widmen. Für jedes dieser Themen gibt es ein ausführliches Programm. Der Vorteil offener Veranstaltungen liegt darin, dass der Blick frei wird für Menschen aus anderen beruflichen Hintergründen. Kurz: Für ein paar Tage unter Gleichgesinnten über „den Tellerrand“ hinweg schauen zu können.

In jedem Seminar können nur max. acht Personen teilnehmen. Wir legen Wert darauf, dass nur zwei Personen aus einem Unternehmen an einer Veranstaltung mitwirken können. Im Vorfeld eines Seminars nehmen wir persönlich Kontakt zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf. Wir wollen erfahren, welche praktischen Lösungen gesucht werden. Auf diese Weise können wir trotz Standardthemen die Inhalte individualisieren. Zu jedem Seminar erhalten die Teilnehmer umfangreiches Begleitmaterial, dazu gehören ein ausführlicher Leitfaden und eine Dokumentation der Veranstaltung auf DVD.

Vier Wochen nach dem Seminar nehmen wir, soweit gewünscht, Kontakt mit den Teilnehmern auf, um zu erfahren, was vielleicht noch geklärt werden kann.